BUSHIDO DER WOW ZOCKER

Wie viele von euch bestimmt schon wissen, war Bushido einst ein leidenschaftlicher World Of Warcraft Zocker. Dass er in der Öffentlichkeit darüber redet, ist allerdings schon eine Weile her. Zuletzt kam die Thematik auf, als Kay One in seinem Disstrack die Zocker-Leidenschaft von Bushido aufgriff.

Darauf antwortete der Berliner allerdings nur ganz lässig: „Ja, ich weiß auch gar nicht, warum man dafür dumme Sprüche kassieren sollte. Kay hat mich dafür in seinem Song ja auch gedisst und das habe ich nicht gepeilt. Das ist halt mein Hobby. Wo ist jetzt das Problem?…”

In einem Clixoom-Interview von 2009 erzählt Bushido, dass WoW wie Urlaub für ihn sei. Außerdem beschreibt er seine Aktivitäten und Erfahrungen in dem Spiel:

In einem 16bars Interview Anfang 2014 gibt der Rapper sogar zu, zu diesem Zeitpunkt bereits mit dem gesamten Game-Content durch zu sein!: “Es gibt den Endgame-Content in dem Spiel und den hab ich gesehen. Es gibt im Moment nichts Neues und sinnlos zwölf Stunden online sitzen und da so in irgendwelchen Städten mit Leuten chatten mach ich eh nicht so gerne.”

Wenn ihr nicht genau versteht, was dies bedeutet, dann fragt mal einen WoW-Spieler aus eurem Freundeskreis!
Auch Twitter benutzte Bushido bereits für seine WoW-Aktivitäten. So suchte er mithilfe eines Posts eine Gilde – wie viele sich dafür wohl gemeldet haben.

bushidowow

-> Like jetzt unsere Facebook-Seite und verpasse keine News und Story mehr! – Blackstreet, dein neues Rap- und Lifestyleportal 

 

 

Schon gelesen? Die BESTEN Rapfilme aller Zeiten!