DAS RAW-GELÄNDE IN BERLIN – EIN GANGSTER-PARTYVIERTEL?

rawg

Kein Ort in Berlin polarisiert dermaßen, wie das RAW-Gelände (Reichsbahnausbesserungswerk) im Stadtteil Friedrichshain. Hier reihen sich unzählige Clubs und Bars nebeneinander. Am Wochenende ist das Gelände der Hotspot für die junge Generation Berlins und viele Touristen.

Doch trotz der feiernden Massen ist der Ort im Osten der Hauptstadt bekannt für seine Kriminalität. Du bist gerade noch in einem Club, gehst einmal um die falsche Ecke – Zack ist dein Handy weg. Das ist der Alltag auf dem Gelände.

Das RAW-Gelände – es versprüht immer noch den altehrwürdigen Charme Berlins. Graffitis, die Warschauer Brücke mit einem einzigartigen Blick auf den Fernsehturm, die Büdchen. All das macht den Ort seit Jahren zu dem Party- und Ausgehviertel überhaupt.

Doch aus Angst vor den zunehmenden Vorfällen – sei es ein Raub oder unangekündigte Schläge – kommen an den Wochenenden allerdings immer weniger Berliner am Wochenende zum Feiern hierher.

Erst vor knapp genau einem Jahr geriet das RAW-Gelände durch einen Post der Musikerin Jennifer Weist in die Schlagzeilen – ein Begleiter war mit ihr zusammen auf dem Gelände feiern, als Unbekannte ihn aus dem nichts durch einen Stich am Hals verletzten:

Bildschirmfoto 2016-08-11 um 15.50.37

Trotz der sinkenden Zahl feiernder einheimischer, ist das Gelände immer noch eine beliebte Touristenattraktion – Menschen aus der ganzen Welt finden sich hier an den Wochenenden (und auch unter der Woche) wieder, um den Spirit der Stadt „aufzusaugen“, unwissend, dass sie in der falschen Ecke wohlmöglich ihr Portemonnaie los sind.

Trotz der (mutmaßlich) ansteigenden Kriminalität bleibt das RAW-Gelände aber ohne Frage weiterhin ein einzigartiger Ort in Berlin, welcher in Deutschland – was feiern, Menschen kennenlernen, unterschiedliche Kulturen usw. angeht – immer noch seinesgleichen sucht.

Also: Hingehen und sich einen Cocktail geben, bevor man sich einen der zahlreichen Clubs aussucht. Denn Kriminalität, so sagen es auch die Berliner, die gibt es überall, in jeder Stadt. Das RAW-Gelände ist (leider) einfach nur ein günstiger, dunkler Ort.

Um dem Problem Herr zu werden, setzt die Polizei nun auch Sonderermittler ein.

Also – keine Angst und rein in das einmalige Erlebnis RAW-Gelände!


Schon gelesen? STREETWEAR BEI H&M? Wir zeigen euch 1 nicen Style…

UND: WIR HABEN SIE ALLE! – so heißen die Rapper auf Snapchat…

DEIN STREET-STYLE: Lass dich jetzt in unserem STORE inspirieren – nur das Neueste und Beste!

flyv2

LIKE HIER UNSERE FACEBOOK-PAGE…

… UND HIER UNSERE TWITTER-SEITE

, , , , , , , markiert