GZUZ: MIT EINEM FUß IM MAINSTREAM

gzahn

 

Kaum ein anderer Rapper ist zurzeit so kontrovers und wird gefeiert wie GZUZ.

Nicht zuletzt durch seine feste Verbundenheit zur 187 Strassenbande, sondern auch durch seine markante, eigene Art steht der Hamburger stets im Blickpunkt. 

GZUZ hat eine “Bilderbuch”-Rapkarriere hinter sich: Freunde von der Straße, räuberischer Diebstahl und eine anschließende Haftstrafe. Nach der Haft ging es für den 28-jährigen allerdings stets bergauf! Zuletzt erreichte er mit seinem Solo-Album “Ebbe & Flut” den zweiten Platz und Ende Mai dieses Jahres mit dem Kollabo “High & Hungrig 2” sogar Platz eins der Albumcharts.

Kurz darauf folgte ein Gast-Part auf dem Comeback-Track “Ahnma” der “altehrwürdigen” Beginner.

 

GZUZ und Mainstream ?

Durch diesen Part ist GZUZ an einem Punkt, den nicht allzu viele Rapper erreichen: Er tritt in Kontakt mit dem “Mainstream” unter den Musikkonsumenten. Das Radio, Fernsehen sowie unzählige Mainstream-Portale berichten über den Track.

Der Comback-Track “Ahnma” der “Beginner” mit GZUZ

Darüber kann sich GZUZ sicherlich freuen…

Das sollte man zunächst denken, wenn man als Gangsterrapper im Radio zu hören ist. Doch womit GZUZ nach der Veröffentlichung von “Ahnma” konfrontiert wurde, bekamen zuletzt Rapper wie Bushido um 2004 herum zu spüren: Die geballte, verbale Härte des deutschen Mainstreams. 

Einige Auszüge aus Kommentaren:

“Geiler Track, aber was ist das bitte für ein Assi?”

“Diesen Aggro-Typen kann ich nicht leiden”

“Warum machen die Beginner Musik mit so einem Ghetto-Typen”

Diese und ähnliche Kommentare sind unter dem Video zum Track zuhauf zu lesen.

 

Was ist davon zu halten?

Im Jahre 2016 ist Deutschrap so populär wie nie. Trotzdem – das sieht man am gerade erwähntem Beispiel – gibt es noch Menschen, die Rapper und die Musikrichtung Rap als solches schlichtweg diskriminieren. Ist es GZUZ, der durch seine markante Art polarisiert, oder sind es die alteingesessenen Beginner Fans, die im Deutschrap-Zeitalter um 2002 herum hängen geblieben sind?

Wahrscheinlich sind Leute, welche solche Kommentare verfassen zur damaligen Zeit von Leuten mit GZUZ’ Aussehen dumm angemacht worden.

Das prägt…


 

MEHR SNEAKER, STREETWEAR UND TAPES FINDEST DU HIER IN UNSEREM STORE

LIKE JETZT UNSERE FACEBOOK-PAGE UM KEIN ANGEBOT UND KEINE STORY MEHR ZU VERPASSEN!

Titelbild-Quelle: 187-Strassenbande Facebookpage

, , , , markiert