SCHRIEB NEU-MASKULINER SENTINO FÜR BUSHIDO?

Wie aus dem Nichts verlautete Fler vor kurzem Sentino als neues Signing bei Maskulin.

Vielen ist Sentino – früher noch Sentence – bekannt aus der frühen Aggro Berlin und egj Zeit. Er war damals mit dabei, als der Deutschrap von Sido, Bushido, Fler und Co geprägt wurde. Den großen Durchbruch schaffte er im Gegensatz zu seinen damaligen Kollegen nie.

Sentino-Maskulin

Neuestes Mitglied im Maskulin-Camp: Sentino.

In einem YouTube-Interview äußerte er sich nun zu den andauernden Gerüchten, u.a. Texte für Fler und Bushido zu schreiben bzw. geschrieben zu haben.

Zunächst erklärte das neue Signing ganz offen, dass Fler und er regelmäßig zusammen Texte schreiben und sich somit gegenseitig ergänzen.

Auf die Frage zu den Bushido-Gerüchten, wonach Sentino (ehemals Sentence) Texte für ihn geschrieben haben soll, antwortete der Berliner auch ganz offen und ehrlich.

So habe er den Label-Namen „egj“ maßgeblich mit erfunden, da er zu dieser Zeit ein Teil von Bushidos „Crew“ war.

Allerdings scheint er dies nicht auf die große Schippe zu nehmen, da sie damals Freunde waren und es in Freundschaften dementsprechend zu Ereignissen und Ideen wie diesen kommt.

Vielmehr bewundert Sentino Bushidos Weg und den Verlauf seiner Karriere. Zwar war er in der Anfangszeit  von egj  mit involviert, sieht aber auch keinen Grund, um das weiter zu kommentieren, da sowas sowieso nicht in seiner „Natur“ liegt. Außerdem war er seiner Meinung nach zu kurz dabei, um so etwas ausschweifend zu kommentieren.

So kommt der Neue Maskuliner zu der Schlussfolgerung, dass er egj „klar“ mitgeprägt hat, war aber lediglich am „Anfang dabei“ und „mehr nicht“.


 

GEWINNE JETZT EIN PAAR AIRMAX 1 „ULTRA MOIRE“, KURDOS „VADW“ ODER EINEN 15€ ITUNES-GUTSCHEIN!

 

Schon gelesen?  AIRMAX – Die Geschichte DES HipHop Sneakers…

 

-> Like jetzt unsere Facebook-Seite und verpasse keine News und Story mehr! – Blackstreet, dein neues Rap- und Lifestyleportal